Galerie 2012

Archiv: Galerie 2016, Galerie 2015, Galerie 2014, Galerie 2013, Galerie 2012, Galerie 2011, Galerie 2010, Galerie 2009

 

Veranstaltungsrückschau 2012 mit Bildern (Chronologisch rückwärts)

10. Dezember: Verleihung des Friedensnobelpreises an die EU: Wir feiern mit!
Mit Übertragung der Verleihung des Friedensnobelpreises an die EU
13.00-15.00 Uhr, Ort: Europe Direct Informationszentrum Stuttgart

 

NEU Broschüre: Die Türkei und die EU

28. November Einladung: „Europa 2020“: Wachstum für alle? Bausteine für ein soziales Europa. Ein Diskussionsabend in der Reihe „Europa-Miniaturen". 18.00 Uhr, Ort: Haus der Katholischen Kirche, Königstr. 7, 70173 Stuttgart.

 

25. Oktober: Europa erleben in Straßburg
Studienfahrt mit Besuch u. a. des Europäischen Parlaments und Gespräch mit Rainer Wieland, Vizepräsident des Europäischen Parlaments
In Zusammenarbeit mit der Landeszentrale politischen Bildung


23. Oktober Einladung: Soirée Européenne
Filmabend mit Gesprächen über Deutschland, Frankreich und Europa. Aus Anlass der 50-jährigen Jubiläen der
Städtepartnerschaft Straßburg-Stuttgart und im Rahmen der „Französischen Wochen“, Stuttgart, Gymnasiumstr., Forum 3

9. Oktober: Die Europäische Zentralbank
Studienfahrt nach Frankfurt mit Besuch der EZB und des Geldmuseums der Deutschen Bundesbank.
In Zusammenarbeit mit der Landeszentrale politischen Bildung

26. September, Einladung: Zypern und die EU
Diskussionsabend im Rahmen der EU-Ratspräsidentschaft Zyperns. Mit dem Zypern-Experten Prof. Dr. Heinz-Jürgen Axt, Universität Duisburg und Prof. Dr. Jan Bergmann, Vorsitzender des Europa Zentrums, Reihe „Europa-Miniaturen“, Ort: Stuttgart, Stiftung Geißstraße 7
Zypern FinanzkriseZypern FinanzkriseZypern FinanzkriseZypern FinanzkriseZypern Finanzkrise

22. September: Vive l'Europe/Es lebe Europa. Das Stuttgarter Europahaus auf dem Deutsch-Französischen Bürgerfest des Landes Baden-Württemberg in Ludwigsburg aus Anlass des 50. Jahrestages der Rede Präsident de Gaulles an die deutsche Jugend 1962. Ab 12.30
Ort: Ludwigsburg, Schlosshof


11. Juli, Einladung: Was lernt Europa aus der Krise? Diskussionsveranstaltung in der Reihe „Europa-Miniaturen“ mit Dr. Martin Große Hüttmann, Universität Tübingen, 18.00 Uhr, Ort: Europe Direct Informationszentrum Stuttgart

12. Juni Programm Die Europäische Zentralbank
Tagesfahrt nach Frankfurt mit Besuch u. a. der Europäischen Zentralbank (EZB) und der Deutschen Börse AG. In Zusammenarbeit mit der Landeszentrale politischen Bildung
Eine Anmeldung ist erforderlich.

EZB-Fahrt 2012 Foto ©: Andreas Delle 2012

8. Mai, Einladung: Europa komplex. Über Krisen, Vielfalt und Zukunft.  
Filmvorführung und Diskussion mit den Filmemachern. Die Dokumentation bewegt sich in Europa, sie begleitet zehn sehr unterschiedliche zum Teil prominente, zum Teil unbekannte Protagonisten zu verschiedenen Orten. Der Film folgt deren Arbeit, Reisen und Engagement und spürt ihren Ansichten zu Europa nach. Man lernt einiges über das gelebte sowie über das institutionelle Europa und wird angeregt, über Europa und seine Vermittlung nachzudenken und zu diskutieren. 18.00 Uhr, Ort: Stuttgart, vhs Stuttgart im TREFFPUNKT Rotebühlplatz, Theodor-Bäuerle-Saal

7./8. Mai: Als Senior in Europa
Seminar mit der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung, Diözesanverband Rottenburg-Stuttgart im Rahmen des Europäischen Jahres des aktiven Alterns und der Solidarität zwischen den Generationen. Ort: Kloster Schöntal

4. Mai: Europa - bürgernah
Informations- und Aktionsstand des Stuttgarter Europahauses im Rahmen
des großen Europaaktionstages in der Stuttgarter Innenstadt
Pressemittelung zur Aktion: Stuttgarter Feuerwehr und Notruf 112 europaweit
Berichterstattung: SWR-Beitrag vom 4.5.2012; Stuttgarter Nachrichten vom 5.5.2012

Europaaktionstag 4. Mai 2012 Stuttgarter MarktplatzEuropaaktionstag Dr. Arp, Europaminister Friedrich, Prof. Jan Bergmann, Oberbürgermeister Dr. Schuster, EP Jochen KuboschNotruf 112, Feuerwehr Stuttgart, Dr. Henning Arp, Dr. Frank Knödler, Europaminister Peter Friedrich, Oberbürgermeister Dr. Wolfgang Schuster, Nils Bunjes Europe Direct Stuttgart, Jochen Kubosch Europäisches Parlament MünchenEuropa macht SchuleNotruf 112, Vizepräsident Europäisches Parlament Rainer Wieland, Nils Bunjes Europe Direct Informationszentrum StuttgartNotruf 112, Nils Bunjes Europe Direct Stuttgart, EU-Kommissar Günther Oettinger

3. Mai: Europagespräch: Begegnung mit Pascal Fontaine und László Nyárádi
Mit dem Institut Français Stuttgart und dem Ungarischen Kulturinstitut, moderiert von Dr. Felix Heidenreich (IZKT Universität Stuttgart). 15.-17.00 Uhr
Ort: Stuttgart, Europahaus, Nadlerstr. 4, 4. OG, Raum 403

29. März Einladung: Stadt, Land … Europa: Formen der politischen Partizipation in der Europäischen Union
Podiumsdiskussion mit Professor Dr. Gabriele Abels, Universität Tübingen; Peter Hofelich Landtag Baden-Württemberg; Professor Dieter Kies, Hochschule für öffentliche Verwaltung und Finanzen Ludwigsburg; Paul Joachim Kubosch, Informationsbüro des Europäischen Parlaments in München und Vertreter der Stadt Ludwigsburg; Moderation: Professor Dr. Jan Bergmann Europa Zentrum Baden-Württemberg
18.00 Uhr, Ort: Ludwigsburg



14. März: Europa erleben in Straßburg
Tagesfahrt mit Besuch u. a. des Europäischen Parlaments und Gespräch mit dem Abgeordneten
Peter Simon. In Zusammenarbeit mit der Landeszentrale politischen Bildung, Teilnehmerbeitrag 50 €
Eine Anmeldung ist erforderlich

29. Februar: Dänemark und die EU
Diskussionsabend im Rahmen der EU-Ratspräsidentschaft Dänemarks mit Jens Ring, Europäische Kommission und Prof. Dr. Jan Bergmann, Vorsitzender des Europa Zentrums Baden-Württemberg, Reihe „Europa-Miniaturen“
18.00 Uhr, Ort: Europe Direct Informationszentrum Stuttgart

Europa und DänemarkEuropa und DänemarkEuropa und Dänemark

22. Februar: Europe-Direct-Stuttgart Newsletter 2012

11.2.: 112 Euronotruf Euronotruftag 112 "Ein Europa - eine Nummer!"

Oe Europa – oe Nommer: Pressemeldung: Oisoiszwoi, Südwest Presse vom 11.2.2012

Pressemitteilung des Innenministeriums BW vom 3.2.2012

8. Februar: Europa im Film: "Die geteilte Klasse/ Podzielona Klasa"
Ein Film von Andrzej Klamt, Deutschland/ Polen 2011, 80 Minuten. Andrzej Klamt macht sich auf die Suche nach ehemaligen Klassenkamerad/-innen seiner Schule im polnischen Bytom. Sie sind zur Hälfte nach Deutschland ausgewandert und ihre Geschichte steht stellvertretend für die Schicksale und Empfindungen von hunderttausenden Aussiedlern und Immigranten aus Polen, die in Deutschland ein neues Zuhause gefunden haben. Der Film zeichnet auf eindrucksvolle Weise die Wege der „geteilten“ Klasse nach. Der Filmautor wird anwesend sein. Der Eintritt zu diesem Abend "Europa im Film" ist frei 18.00 Uhr, Ort: Europe Direct Informationszentrum Stuttgart

 

3. Februar: Merkosy oder Markosy? Frankreichs Rolle in der Eurokrise. Mit dem Kepler-Gymnasium Leonberg. Im Rahmen des Journée Découverte/Entdeckungstages des Deutsch-Französischen Jugendwerkes. Ort: Stuttgart, Europahaus

2. Februar: Frankreichs Europapolitik im Jahr der Präsidentschaftswahlen. Mit dem Kepler-Gymnasium Leonberg. Im Rahmen des Journée Découverte/Entdeckungstages des Deutsch-Französischen Jugendwerkes. Ort: Stuttgart, Europahaus

24. Januar: Frankreich und die EU. Im Rahmen des Deutsch-Französischen Entdeckungstages - gefördert durch das Deutsch-Französische Jugendwerk, Schulbesuch mit dem Peutinger-Gymnasium Ellwangen, 11.00-13.00 Uhr, Ort: Stuttgart, Europahaus

19. Januar: Dein Europa - Deine Zukunft. Vereinigte Staaten von Europa - Ideal, Rettung oder Alptraum?
Mit dem Burg-Gymnasium Schorndorf, 9.00-13.00 Uhr, Ort: Schorndorf, Burg-Gymnasium
Berichterstattung: Waiblinger Kreiszeitung vom 8.2.2012

Veranstaltungsfotos früherer Jahre finden Sie in der Galerie

(©) auf alle Fotos: Europe Direkt Informationszentrum Stuttgart - EDS 2008-2013 bzw. Partner